Die sieben größten Rätsel der Wissenschaft. ...und wie man sie versteht.

Die sieben größten Rätsel der Wissenschaft. ...und wie man sie versteht.

David E. Brody, Arnold R. Brody


Sieben. Eine Zahl, die schon lange eine besondere Bedeutung für viele Menschen hat: Siebenmeilenstiefel, sieben Zwerge, sieben Todsünden, die sieben Leben einer Katze, sieben Weltwunder. Und nun schreiben die Brüder Brody (einer ist Anwalt, der andere Pathologe) ein Buch, in dem sie die sieben größten Rätsel der Wissenschaft enthüllen. Dabei wollen sie nicht zu modernen Brüdern Grimm werden, uns Lesern mit modernen technischen Märchen und Zauberworten (Fachchinesisch) eine unbegreifliche Welt zeigen.

Nein, sie haben den Anspruch, die wichtigsten wissenschaftlichen Entwicklungen der letzen 500 Jahre verständlich darzustellen. Im New Yorker unique trägt das Buch in etwa den Untertitel: Die Naturwissenschaften, wie Sie sie gern in der Schule gehabt hätten. Dem wird das Buch auch gerecht. Es nimmt uns mit in die Welt der Grundgesetze der Physik, fasziniert uns mit dem Bau der Atome, beschreibt Einsteins Theorien verstehbar, zeigt die Wunder des Kosmos und Evolution und erklärt uns die Grundlagen moderner Biologie und Genetik.

Mit sprachlichem Geschick und interessanten Anekdoten nehmen uns die Brüder an der Hand und zeigen uns die weite Welt der Wissenschaft und der Menschen, die diese Welt erforscht haben und weiterhin erforschen. Im Schlußkapitel fassen Sie die Geschichte der Forschung unter dem Aspekt zusammen, wie Wissenschaft funktioniert und welche rasanten Veränderungen sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten ergeben haben. Immer wieder unterstützen sie den Lesefluß durch erläuternde Grafiken und strukturierende Überschriften.

Wer naturwissenschaftliche Themen schon irgendwie spannend fand, aber durch trockenen Unterricht und viel zu komplizierte Formeln abgeschreckt wurde, findet hier ein Buch, das sein Interesse zurückgewinnen kann. Viel Spaß beim Schmökern. --Sven A. Zörner -- Dieser textual content bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Wer weiß schon, dass der junge Newton die entscheidende proposal zur Entdeckung der Schwerkraft erhielt, als er entspannt im Garten seiner Mutter saß und den berühmten Apfel vom Baum fallen sah? Fundamentale wissenschaftliche Entdeckungen und Erkenntnisse wie die der Schwerkraft, der Atome, der Relativitätstheorie oder der Theorie des Urknalls werden in dieser Wissenschaftsgeschichte auf gutverständliche, spannende Weise dargeboten.

Show sample text content

Download sample